Gerätetraining

Gut aussehen - fit sein - gesund bleiben

Unser Schönheitsideal hat sich im Laufe der Zeit drastisch verändert. Galten einst allzu üppige Formen als sehr weiblich, dicke Bäuche als Zeichen von Wohlstand und Blässe als vornehm, entsprechen unsere Vorstellungen heute in vielen Punkten eher medizinischen Erkenntnissen.

Ein trainierter Körper und ein gesundes Herz-Kreislauf-System mit gut durchbluteter Haut gehören in jedem Fall dazu. Das regelmäßige Workout im Fitnessstudio ist deshalb schon lange kein Luxus verrückter Muskelprotze mehr, sondern einfach ein Ausgleich für unseren Körper, der am Schreibtisch und auf der Couch keine Aufgabe mehr hat.

Mal im Ernst - ein flacher, trainierter Bauch ist ja nicht nur gesünder, sondern auch viel schöner!

Muskeln bedeuten Kraft und Kraft bedeutet auch Gesundheit. Die Muskulatur wird nicht umsonst der "Motor der Gesundheit" genannt. Der Körper ist ein Ganzes, dessen einzelne Teile komplex zusammenspielen und sich gegenseitig beeinflussen. Trainierte Musklen benötigen mehr Sauerstoff und sorgen für einen verbesserten Stoffwechsel, was allen anderen Körpersystemen zugute kommt. Ist der Stütz- und Bewegungsapparat ausreichend trainiert, verfügt man über eine gute Koordinationsfähigkeit und ein besseres Gleichgewicht - besonders bei älteren Menschen die beste Prophylaxe gegen Stürze! 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Frau Herr